Barrierefreie Informationen

Schriftgröße

Normal | Groß | Extra Groß

Praxisgemeinschaft Dr. Silvia Hartmann / Dr.Dr. G. J. Springorum
Zahnärztin / Mund-Kiefer-Gesichtschirurg
Köln-Berliner-Str. 1 · 44287 Dortmund · Tel.: 0231 44 14 52 · Fax: 0231 444 79 67

Zahnarzt Praxis | MKG Chirurgie Praxis | Zahnästhetik | Prophylaxe | Implantate | Parodontose | Wurzelbehandlung | Kinderbehandlung | Laser | CMD | Angstpatienten | Digitales Röntgen | Unsere Partner | Preise | Linkliste | Zahnlexikon | Kontakt/Anfahrt | Impressum



Implantologisch tätige Zahnarztpraxis

CMD = cranio mandibuläre Dysfunktion

Selbst kleinste Abweichungen im Kausystem können zu Problemen im Kiefergelenk und der Muskulatur führen. Die Folgen sind häufig Kiefergelenk- und Kopfschmerzen aber auch Muskelschmerzen mit Ausstrahlung in die Wirbelsäule sind möglich. Wissenschaftliche Studien haben den unmittelbaren Zusammenhang zwischen Kauorgan und Wirbelsäule belegt.

Im Volksmund heißt es „Zähne zusammenbeißen“, das machen wir nachts mehr oder minder ausgeprägt, um z.B. Stress abzubauen. Das Knirschen und Pressen, kann sehr ausgeprägt sein, bis zum Verlust der Zahnhartsubstanz. Auch nach Einsetzen von Kronen oder KFO-Behandlungen kann es zu Aufbissstörungen kommen. Das Aufspüren der eventuellen Frühkontakte steht hier im Vordergrund.

Eine Aufbissschiene (siehe Bild oben), ist nur eine Therapiemöglichkeit.

Da das Beschwerdebild sehr vielschichtig ist, kooperieren wir in einem Netzwerk mit anderen Fachdisziplienen: Zahnärzten, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, Radiologen, Physiotherapeuten, Orthopäden und Logopäden.